Fachverband

Etwa zeitgleich zur Qualifizierung Kunstgeragogik – Kulturelle Bildung mit Älteren wurde der Zertifikatskurs Kulturgeragogik von kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion und der Fachhochschule Münster entwickelt.

Durch diese Entwicklung ist ein ganz neues Berufsfeld entstanden, das vor allem in den Begrifflichkeiten nicht oder nur wenig bekannt ist. Insbesondere bei den entsprechenden Institutionen ist der Begriff Geragogik so gut wie nicht bekannt und die Absolvent*innen der Lehrgänge stoßen immer wieder auf fragende Blicke oder Unverständnis. Mittlerweile fanden jeweils sechs Lehrgänge statt. 72 Kunstgeragog*innen und 84 Kulturgeragog*innen haben die Weiterbildung erfolgreich absolviert.

Um sowohl Lobbyarbeit für das Thema zu betreiben als auch die Arbeit der Absolvent*innen in der Gesellschaft zu unterstützen und zu stärken, wurde im Herbst 2014 gemeinsam der Fachverband Kunst- und Kulturgeragogik e.V. gegründet mit 23 Mitgliedern. Aktuell hat der Fachverband 75 Mitglieder, der einen dreiköpfigen Vorstand hat. Er wird gebildet von Dr. Sabine Baumann als Vorsitzende und den beiden Stellvertreterinnen des Fachverbandes mit Dr. Kim de Groote, Erwachsenenbildnerin und Kulturgeragogin und Anke Böhm Kunsthistorikerin und Kunstgeragogin. (www.fachverband-kkg.de)